top of page

Eltern als Coach (EaC)-Programm

eac-B.jpeg
Legasthenie Dyskalkulie ADHS Lernschwierigkeiten Konzentrationsschwäche Karlsruhe Rheinstetten Ettlingen Durmersheim Bietigheim

Eltern als Coach (EaC) - was ist das?

"Eltern als Coach" ist ein Konzept, das darauf abzielt, Eltern zu befähigen, ihr Kind in seinem individuellen Lernprozess zu unterstützen und zu begleiten. Es geht nicht darum, das Kind direkt zu unterrichten, sondern vielmehr darum, ihm als Unterstützer und Trainer zur Seite stehen.

 

Das Konzept des "Eltern als Coach"-Programms  ist insbesondere für Kinder mit Teilleistungsstörungen, wie beispielsweise Legasthenie oder Dyskalkulie oder für Kinder mit AD(H)S, besonders hilfreich sein, da sie oft zusätzliche Unterstützung und Erklärungen und insbesondere Ermutigung benötigen, um neuen Schulstoff zu verstehen und erfolgreich zu lernen. 

Ihr Kind wird während der Basis-Schulung in der Lerntherapie Rheinstetten neue, auf seine individuelle Disposition abgestimmte Zugänge zum Stoff und sowie neue Lernstrategien - oftmals abseits des Alltäglichen - erlernt und eingeübt haben. Aus wissenschaftlicher Sicht bedeutet dies, dass im Gehirn ihres Kindes entsprechende neue neuronale Verbindungen angelegt wurden, die ihm das Lernen erleichtern. Allerdings verhalten sich neuronale Verbindungen wie Wege im Schnee: Man muss sie immer wieder gehen, um sie zu verfestigen und zu erhalten, sonst werden sie verwehen. Ihre Aufgabe als Eltern-Coach ist es, ihr Kind bei Bedarf ermutigend immer wieder zu diesen neuen Wegen zurückzuführen, damit es nicht in die noch bequemen alten, aber erfolglosen Muster und Angewohnheiten zurückfällt.

Insgesamt zielt das Konzept des "Eltern als Coach" darauf ab, eine enge und unterstützende Beziehung zwischen Eltern und Kindern aufzubauen, die dazu beitragen kann, dass Kinder ihr volles Potenzial ausschöpfen und erfolgreich lernen, so dass Nachhilfe oder Lerntherapie überflüssig werden und gemeinsam schulische Erfolge gefeiert werden können.

Bausteine des EaC-Programms:

EaC- Eltern-Schulung:

Ziele:

  • Eltern unterstützen Ihr Kind eigenständig 

  • Rollenwechsel: vom Hilfslehrer zum Coach

  • Nachhilfelehrer und Lerntherapie werden "überflüssig"

Inhalte:

Vermittlung von Wissen um 

  • die genauen Denk- und Lernstrukturen des eigenen Kindes

  • die für das eigene Kind am besten geeigneten Lernstrategien und deren praktische Anwendung (mit  Übungsanteil)

  • Herstellung von Fokus und Konzentration beim Kind  (mit Übungsanteil)

  • Anleitung zur Regulation des Energie-Levels (mit Übungsanteil)

  • geeignete Unterstützungs- und Belohnungssysteme

 

Konditionen:

  • für bis zu zwei Elternteile/ Betreuungspersonen

  • nur im Anschluss an eine Basis-Schulung des Kindes buchbar

  • Zeitumfang: 5 Zeitstunden

  • Gebühr: 250,00 € einmalig

EaC- Betreuung:

Enthaltene Leistungen:

  • regelmäßig neue Lern- und Trainingsmaterialien für das effektive Training zuhause per Email

  • regelmäßige Feedback-Gespräche zwischen Eltern und Therapeut (~4 Wochen-Rhythmus)

  • regelmäßige Nachsorge-Sitzungen zwischen Kind und Therapeut (~6 - 8 Wochen-Rhythmus)

  • kurzfristige Erreichbarkeit bei Bedarf

  • Fast-Tracking für SOS-Nachhilfe-Termine bei Bedarf

Konditionen:

  • nur im Anschluss an die EaC-Schulung buchbar 

  • monatlich kündbar

  • Gebühr: 60,00 € pro Monat

bottom of page